studierte

Zurück

2003-06-22 Studierte Wissenschaften für den Mann

                                                                                                                                                                    

 

 

                     

   

Studierte Wissenschaften für den Mann

© Brigitte Obermaier, Muenchen, 2003-06-22

 

Ein Ehe-Mann sollte vorweg studieren;

Verschiedene Fächer ausprobieren.

Für die zukünftige Ehe, bis ihm sein Kopfe raucht.

Weil er verschiedene Wissenschaften braucht.

 

Fangen wir an mit dem Studienfach THEATER.

Er wird unwissentlich zum lustigen Berater.

Weil er zu allen Dingen begreifen kann.

Dass auch er den lustigen Ehemann spielen kann.

 

Zum Fach der Poesie gibt es zu sagen.

Um sich aus allen Ungereimtheiten herauszuwagen.

Er muss in  ihrem Wesen einiges erkennen.

Und sich einen Vers daraus machen können.

 

BERGBAU hält Leib und Seele gesund.

ARCHITEKTUR mit verborgenen Grund.

Der Ehemann braucht dazu die rechte Form.

Es beeindruckt die geliebte Ehefrau ganz enorm.

 

Will ER IHR Wissen mit Logik verstehen.

Sollte er philosophisch vorgehen.

Rede locker,  frei und nicht gespreizt.

Die PHILOSOPHIE hat seinen umständlichen Reiz.

 

MATHEMATIK oder Rechnen ist ein schweres Fach.

Darum lieber Ehemann rechne täglich nach.

Macht die Frau ihm ein X für ein Y vor.

Hol lieber die Wissenschaft  ALGEBRA hervor.

 

 

Zeigt sie ihm lächelnd die Zähne.

Zeigt besseres Wissen und hat sie andere Pläne.

Kommst du auch über andere Wege dahin.

Hilft dir dabei die  ZAHNMEDIZIN.

 

THEOLOGIE hilft der Weisheit und dem Sinn.

DIPLOMATIE  ist ebenfalls ein Gewinn.

Eine Gardinenpredigt ist nicht gerade angenehm.

Lass dazu nicht kommen, dass sollte einsehen.

 

Die Verfassung ist umfangreich.

POLITIK hilft dabei gleich.

Will sich seine Frau im Recht versteifen.

Hilft ihm JURA dabei dies zu begreifen.

 

KUNSTSTOFFTECHNIK hilft ihm zu konstruieren.

Wurfgeschosse zu mit Weichheit auszuprobieren.

Damit sie nicht wirft  an klaglose Wände.

Schöne zerbrechliche Haushaltsgegenstände. 

 

MUSIK ist das höchste Fach mit Tönen.

Dem könnte jeder Mann mit Freude frönen.

Ein Lob auf seine Frau zu singen.

Und wieder lässt es Herzen höher klingen.

 

Ob Wissenschaft studiert oder nicht.

Lass erglänzen für sie überall das Licht.

Beschütze dein Weib, du hast sie erwählt.

Täglich sage IHR: Nur die Liebe zählt.

 
   

 

 

© Brigitte Obermaier, Muenchen, 2003-06-22



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!